Bibliografie

Kinderbücher

Piratengeschichten (Aare 1997)
Max Mücke macht Hokuspokus (Aare 1999)
Lulu aus dem All (Aare 1998, Carlsen 2002)
Der kleine Drache lernt fliegen (Weltbild 2005)
Pauls neue Freunde (Weltbild 2005)
Lotte und die Schulkamele (Weltbild 2005)
Ein Kobold namens Krawummsel (Weltbild 2005)
Der kleine Zauberer Kasimir (Weltbild 2005)
Die Kinder vom Drachental (dtv junior 2006)
Piraten im Klassenzimmer (dtv 2007)
Das Geheimnis des Roten Ritters (dtv 2008)
Fantastische Freunde (Carlsen 2008)
Seeräuber vor Sylt (dtv 2009)
Ronni und Rasputin (Carlsen 2009)
Das Land des Vergessens (Rowohlt 2009)
Luis & ich, Band 1 (Rowohlt 2011)
Luis & ich, Vier Fäuste und ein Fußball, Band 2 (Rowohlt 2011)
Luis & ich und der berühmteste Mann der Welt, Band 3 (Rowohlt 2011)
Rette die Smaragdschlucht! (Beltz & Gelberg 2012)
Luis & ich und der Ferienmops, Band 4 (Rowohlt 2013)
Die Flipflop-Bande (dtv 2013)
Lulu aus dem All (Neuauflage Graphiti Verlag 2015)
Das Geheimnis des Roten Ritters (Neuauflage dtv 2016)
Die Kinder vom Drachental und Arbeitsbuch (Graphiti-Verlag 2016)
Luis & ich – Alle Geschichten, Band 1-4 (Rowohlt 2016)
Passwort Villa X (dtv junior 2016)

Sachbücher für Kinder

Deutsche Geschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart (Parragon 2005)
Das Labyrinth des Wissens (mit Nina Schreiber-Mangels, Carlsen 2007)
Zusammen mit Nina Schreiber-Mangels
Deutsche Geschichte, Fragen und Antworten (Parragon 2008)

Bilderbücher

Familie Kunterbunt: Der Umzug (Xenos 1999)
Familie Kunterbunt: Das Huhn ist weg! (Xenos 1999)
Familie Kunterbunt: Die große Schwindel-Ei (Xenos 2001)
Paula sagt Nein! (Ellermann 2004)

Hörbücher

Piraten im Klassenzimmer (Basisklang, Silberfisch)
Das Geheimnis des Roten Ritters (Argon)
Seeräuber vor Sylt (Argon)

Jugendromane

Nicht mit mir! (Aare 1994)
Spur nach Chicago (Aare 1997)
Verrat (dtv pocket 2000, mit Begleitbuch für die Schule)
Nichts leichter als Liebe? (Aare 1995, dtv junior 2005)
Sechs Tage, vier Nächte (dtv pocket 2005)
Geheimnisse (Aare 1996, dtv junior 2007)
Spinner im Netz (Sauerländer 2009)
Spurensuche (action Hase und Igel 2011)
Ins Nordlicht blicken (dtv Premium 2012)
Egal, was morgen ist (Carlsen Clips 2015)
Poolparty (dtv 2015)
So fremd so schön (dtv 2016)

Romane für Erwachsene

Alte Geschichten und neue Liebhaber (Knaur 1996)
Vier Wahrheiten und ein Todesfall (unter dem Pseudonym Lia Norden mit Katja Reider, Sylvia Heinlein, Hilke Rosenboom, Rowohlt 2011)
Ins Nordlicht blicken (dtv Premium 2012)
Die Schatten eines Sommers (unter dem Pseudonym Lia Norden mit Katja Reider, Sylvia Heinlein, Rowohlt 2013)

Reiseführer

Schwarzwald (Merian Reisebuch Verlag 1997/2002)
Bildatlas Bornholm (HB-Verlag 1998)
Bildatlas Rügen, Usedom, Hiddensee (HB-Verlag 2000)
Bildatlas Paris (HB-Verlag 2001)
Bildatlas Hamburg (HB-Verlag 2003)